Aktuelles

    Aktive Mittagspause vor dem Klinik Osnabrück und der Klinik am …

    Öffentlicher Dienst

    Aktive Mittagspause vor dem Klinik Osnabrück und der Klinik am Kasinopark in Georgsmarienhütte

    Tarif- und Besoldungsrunde 2016 mit Bund und VKA
    Aktive Mittagspause am 21.04.2016 ver.di Aktive Mittagspause am 21.04.2016

    Im Vorfeld der dritten Verhandlungsrunde der Tarifauseinandersetzung im öffentlichen Dienst hat die Gewerkschaft ver.di am 21.04.2016 zu einer aktiven Mittagspause vor dem Klinikum Osnabrück und der Klinik am Kasinopark Georgsmarienhütte aufgerufen.

    Zu den Hauptzeiten standen vor dem Klinikum Osnabrück mindestens 50 Menschen zusammen. Insgesamt waren über 80 Kolleginnen und Kollegen aus der Klinik dabei. Zusätzlich unterstützten Kolleginnen und Kollegen der Stadt Osnabrück, des Diakoniewerkes Osnabrück, der heilpädagogischen Hilfe Osnabrück und ver.di- Personengruppen die Beschäftigten.

    Vor der kleinen Klinik in Georgsmarienhütte faden sich über 20 Kolleginnen und Kollegen zu einer aktiven halben Stunde zusammen.


    Aktive Mittagspause am 21.04.2016 ver.di Aktive Mittagspause am 21.04.2016

    In der zweiten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber den Gewerkschaften für das Jahr 2016 eine 0,6 prozentige Erhöhung der Tabellenentgelte und für das Jahr 2017 eine 1,25 prozentige Erhöhung angeboten. Diese nur marginale Anhebung der Gehälter würde darüber hinaus noch durch den ebenfalls von den Arbeitgebern vorgesehen Anstieg der Arbeitnehmerbeiträge für die Zusatzversorgung aufgefressen werden.

    Die Beschäftigten vor Ort zeigten sich von der geringen Wertschätzung, die dieses Angebot für sie bereit hält enttäuscht und fordern von den Arbeitgebern, dass diese in der nächsten Verhandlungsrunde deutlich nachlegen.

    Einig sind sich alle: „Wir sind mehr wert!“