Behindertenhilfe

    Im Jahr 2009 lebten in der Bundesrepublik 7.100.000 Menschen mit einem Grad der Behinderung von 50 % und mehr. Davon waren 291.000 Menschen mit Behinderungen in Werkstätten tätig. Im gesamten Bereich der Hilfe für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen arbeiteten im Jahr 2008, 291.000 Beschäftigte in der Betreuung, davon 105.000 Beschäftigte in Tageseinrichtungen für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen.

    Hinter diesen nackten Zahlen verbirgt sich ungeheurer Sprengstoff, denn die Bundesrepublik hat sich 2009 mit der Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Behinderten Rechts Konvention – BRK) verpflichtet, die gleichberechtigte Teilhabe dieser Menschen an allen Aktivitäten des täglichen Lebens sicherzustellen (Inklusion). Bisher weigert sich die Regierung aber anzuerkennen, dass dafür etliche Gesetze geändert, viel Geld in die Hand genommen und angemessene Bedingungen für Betreute und Betreuende geschaffen werden müssen!

    Wir leisten GUTE ARBEIT
    Foto/Grafik: ver.di Landesbezirk Niedersachsen-Bremen

    Aktuelles der Behindertenhilfe

    ver.di Kampagnen