Kunst, Kultur u. VS

    NACHRUF Jürgen Dierking

    NACHRUF Jürgen Dierking

    Jürgen Dierking, der Bremer VS-Kollege, ist gestorben. Sein Tod macht uns alle, die Jürgen kennen, betroffen und traurig.

    Johann-Günther König, ein besonders enger Weggefährte von Jürgen Dierking, ist der Bitte nachgekommen, einen Nachruf zu schreiben. Aus den Worten von Johann-Günther geht hervor, welch eine besondere Rolle Jürgen Dierking in Bremen eingenommen hat und weswegen sein Tod einen großen Verlust bedeutet - auch und nicht zuletzt für den VS. "Großer Verlust für die Literaturszene" lautet zu Recht der Titel des heute erschienenen Berichts über den Verstorbenen in der Bremer Zeitung "Weser-Kurier".
     

    Für den Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Bremen und Nordniedersachsen reißt das Ableben von Jürgen Dierking eine riesige Lücke. Jürgen war als aktives Mitglied der Bremer VS-Berufsgruppe ein wichtiger Förderer der Literatur und des literarischen Lebens in der Stadt, nicht zuletzt auch infolge der durch ihn gegründeten und wach gehaltenen Verbindung zu den Übersetzerinnen und Übersetzern. Sein Andenken soll uns Ermutigung sein, dort weiterzuarbeiten, wo der Tod seinem Wirken ein Ende gesetzt hat.

    Rudolph Bauer