Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung

    Arbeitsplatzvernichtung bei IBM - Hannover besonders betroffen

    Arbeitsplatzvernichtung bei IBM - Hannover besonders betroffen

    Der Softwarekonzern IBM hat erneut Arbeitsplatzvernichtungen angekündigt. Erneut sollen bundesweit ca. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlassen werden. Besonders betroffen von den Arbeitsplatzvernichtungen ist der Standort Hannover, da hier ganze Betriebe wegfallen. Die IBM Deutschland Management und Business Support GmbH (MBS) sowie die IBM Deutschland Global Business Solutions GmbH (GBS) sollen geschlossen werden und fast 200 Menschen am Standort Hannover ihren Arbeitsplatz verlieren. Dabei ist die Begründung für einige Arbeitsplatzvernichtungen abenteuerlich. Es werden größtenteils Kolleginnen und Kollegen entlassen, die sich in den unteren Gehaltsgruppen der IBM befinden. Auf die Frage, warum dies so ist, antworten die IBM-Verantwortlichen, dass diese es ja nicht fertig gebracht hätten, sich einmal weiter zu qualifizieren. Da fällt einem nichts mehr zu ein.

    Die Beschäftigten in Hannover-Bemerode wollen dies nicht so einfach hinnehmen. Die ver.di Mitglieder und ver.di Betriebsräte trafen sich am 08. April 2016 nach der Arbeit, um darüber zu diskutieren, was man alles an Protest entgegensetzen kann. Die ca. 60 erschienenen Mitglieder haben mit viel Kreativität einige Protestaktionen skizziert, die sie in den folgenden Wochen ausarbeiten und durchführen wollen. Jetzt wird erst einmal das besondere Augenmerk auf den Obama Besuch zur Hannover Messe gerichtet.

    Am Montag, 25.04.2016, dem Tag, an dem Obama mit Merkel die Messe besucht, wollen die Kolleginnen und Kollegen von ihrer Niederlassung in Bemerode zur Messe marschieren und dort die Messebesucher darauf hinweisen, dass ein amerikanisches Unternehmen hier in Deutschland Arbeitsplätze vernichtet, während der amerikanische Präsident diese auf der Messe hofiert.

    Jede/jeder, der die Kolleginnen und Kollegen von IBM unterstützen möchte, ist eingeladen, am 25.04.2016, um 9.00 Uhr, auf dem Parkplatz der IBM in Hannover, Laatzener Straße 1, zu kommen und dann mit zur Messe zu marschieren. Vor der Messe wird eine Kundgebung stattfinden. Ende der Veranstaltung ist gegen 11.30 Uhr geplant.

     

    V.i.S.d.P: Hugo Waschkeit, Goseriede 10, 30159 Hannover, Mobil 0171 7639982