Tarifrunde Telekom 2018

    Telekom
    Foto/Grafik: ver.di

    Infos

    Hier finden Sie alle Telekom-Beschäftigteninfos des Fachbereichs TK-IT zum Herunterladen

    Newsletter

    Telekom Tarifrunde 2018: Einigung erzielt

    Mehr Geld, mehr Sicherheit, mehr Lebensqualität: ver.di erzielt Verhandlungsergebnis in der Tarifrunde bei der Deutschen Telekom 

    In der Tarifrunde für die rund 62.000 Beschäftigten bei der Deutschen Telekom haben sich die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Arbeitgeber in der vierten Verhandlungsrunde in Euskirchen auf ein Ergebnis geeinigt. Die nach mehr als 14 Stunden Verhandlung erzielte Vereinbarung sieht unter anderem Entgeltsteigerungen von 5,2 beziehungsweise 4,8 Prozent in zwei Stufen vor. Betriebsbedingte Kündigungen sind bis zum 31. Dezember 2020 ausgeschlossen. Die vereinbarte Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit in den großen operativen Einheiten der Telekom um zwei Stunden auf 36 Stunden ab dem 1. Januar 2019 wird in Form von 14 zusätzlichen freien Tagen pro Kalenderjahr realisiert. 

    Mehr Infos dazu findest du hier

    ver.di Kampagnen