Verkehr

    Luftfahrt: Ertragsbeteiligung bei Flughäfen erzielt

    Luftfahrt: Ertragsbeteiligung bei Flughäfen erzielt

    Nach der einmaligen Sonderzahlung von 200 bzw. 600 Euro im September 2012 für die Beschäftigten an Flughäfen konnte ver.di jetzt auch Einigung über einen Tarifvertrag zur Ertragsbeteiligung ab 2013 erzielen. Die seit November 2012 mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) geführten Verhandlungen konnten letzte Woche abgeschlossen werden und haben folgendes Ergebnis: 

    Die Beschäftigten an Flughäfen erhalten jährlich eine Ertragsbeteiligung, die sich unabhängig von der Passagierzahl wie folgt staffelt: 

    • Die Ertragsbeteiligung beträgt grundsätzlich 250 Euro.
    • Hat die Flughafengesellschaft im vorangegangenen Geschäftsjahr ein positives Jahresergebnis erreicht, steigt die Ertragsbeteiligung auf 450 Euro.
    • Hat die Flughafengesellschaft in den vorangegangenen drei Geschäftsjahren ein positives Jahresergebnis erreicht, steigt die Ertragsbeteiligung auf 600 Euro.
    • Hat die Flughafengesellschaft in den vorangegangenen drei Geschäftsjahren ein positives Jahresergebnis erreicht und im vorangegangenen Geschäftsjahr das geplante Jahresergebnis übertroffen, steigt die Ertragsbeteiligung auf 700 Euro.
    • Hat die Flughafengesellschaft in den vorangegangenen drei Geschäftsjahren ein negatives Jahresergebnis erreicht, beträgt die Ertragsbeteiligung 100 Euro.

    Bei Teilzeitbeschäftigung steht die Ertragsbeteiligung anteilig zu; für Kalendermonate ohne Anspruch auf Entgelt oder Entgeltfortzahlung vermindert sich die Ertragsbeteiligung um je ein Zwölftel. Auf die Ertragsbeteiligung 2013 können im Jahr 2013 geleistete Erfolgsbeteiligungen aus betrieblichen Systemen angerechnet werden. Die Ertragsbeteiligung ist grundsätzlich im September fällig (2013 im Dezember).

    Dieses Verhandlungsergebnis zeigt: 

    • Nur eine starke Gewerkschaft bringt voran!
    • Nur mit einem hohen Organisationsgrad können gute Tarifverträge durchgesetzt werden!
    • ver.di zahlt sich aus!

    V.i.S.d.P. : Achim Meerkamp, ver.di-Bundesverwaltung, Ressort 12, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin