Fort- u. Weiterbildungseinrichtungen

    Gute Arbeit in Sprach- und Integrationskursen für Geflüchtete

    Gute Arbeit in Sprach- und Integrationskursen für Geflüchtete

     ver.di fordert Standards für die Beschäftigten in der Weiterbildung 

    Die Zunahme der Zahl an Asylsuchenden in Deutschland hat zu einem sehr großen Bedarf an Qualifizierungen für Geflüchtete geführt.

    Der erste, wichtigste Schritt, um ein „Ankommen“ in unserem Land überhaupt zu ermöglichen, ist das Erlernen der Sprache. Aus diesem Grunde ist in den letzten Monaten im Bereich der Sprachkurse ein immenser Bedarf entstanden, der mit den vorhandenen Ressourcen abgedeckt wer-den muss.

    Es müssen verlässliche Standards festgelegt werden, die den Bedürfnisse der Menschen, die in unser Land kommen, entsprechen, die aber ebenso wichtig sind für die Beschäftigten in den betreffenden Maßnahmen. Ohne Qualitätssicherung kann keine gute Arbeit im Sinne der Geflüchteten stattfinden. 

    Mehr dazu im Download