Aktuelles

    Tarifrunde Postbank 2015: Wir können Urabstimmung

    Finanzdienstleistungen

    Tarifrunde Postbank 2015: Wir können Urabstimmung

    Informationen für Beschäftigte der Postbank Fillialvertrieb, Postbank AG, Firmenkunden AG und BHW
    PoBA-Info vom 15.05.2015 ver.di PoBA-Info vom 15.05.2015

    82,2% für die Annahme des Tarifergebnisses
    Tarifverhandlungen 2015 erfolgreich beendet!

    Mit der Annahme des Tarifergebnisses, das die Mitglieder der ver.di-Verhandlungskommission am 27. April nach 15-stündigen Verhandlungen ausgehandelt haben, sind die Tarifverhandlungen 2015 erfolgreich abgeschlossen.

    Die Beschäftigten bei Postbank und Postbank Filialvertrieb votierten mit 82,2 % für die Beendigung der Erzwingungsstreiks.

    Unser Kampf hat sich gelohnt!

    Das Ergebnis für Postbank Filialvertrieb AG, Filial GmbH und Postbank AG, Firmenkunden AG sowie BHW-Gruppe

    • Kündigungsschutz bis 30.06.2017 Ergebnis für Postbank Filialvertrieb AG und Filial GmbH
    • Gehaltserhöhung zum 01.04.15 um 2,1%
    • Gehaltserhöhung zum 01.04.16 um 2,0%
    • Weiterführung der Postbankzulage ununterbrochen, also ab 01.02.15 bis 30.04.17
    • Ab 01.04. Erhöhung der Azubivergütung um 50 Euro
    • Laufzeit bis 31.03.2017

    Wir alle haben jetzt auch die Bestätigung dafür, dass wir nicht nachgelassen haben bei unseren Anstrengungen für einen tarifvertraglichen Kündigungsschutz. Nur ein Tarifvertrag gilt wie ein Gesetz. Mit einem Zuwachs von mehr als 1000 neuen ver.di-Mitgliedern konnten wir unsere Durchsetzungsfähigkeit noch einmal deutlich steigern.

    In den wesentlichen Punkten haben wir unsere Forderungen weitgehend durchgesetzt - ohne Verschlechterungen in anderen Punkten dafür in Kauf nehmen zu müssen. Das, liebe Kolleginnen und Kollegen, ist unserer gemeinsamen Unnachgiebigkeit und Kampf­bereitschaft zu verdanken.

    Wie geht es weiter?

    Die Gehaltserhöhungen sowie die Anhebung der Ausbildungsvergütung und die Zahlungen der Postbankzulage wird voraussichtlich mit der Gehaltsabrechnung Juli 2015 vom Arbeitgeber vorgenommen. Die Zukunft der Postbank ist noch ungewiss. Wir wissen, dass die Deutsche Bank sich von der Postbank trennen will. Die Veräußerung soll im zweiten Halbjahr 2016 erfolgen. Welche Konsequenzen das insgesamt für die Postbank und unsere Arbeitsplätze hat, können wir nur bedingt einschätzen. Allerdings wissen wir jetzt was wir können: Gemeinsam für eine Zukunft in der Postbank, für gute Arbeitsbedingungen und sichere Arbeitsplätze kämpfen. Unsere Fachgewerkschaft ver.di ist und bleibt dabei an unserer Seite.