NORD/LB

    - die öffentliche Bank für Norddeutschland

    Das sind ca. 6000 Beschäftigte in Norddeutschland
    In Hannover, Bremen, Oldenburg, Schwerin, Magdeburg, Braunschweig und 44 Filialen im ehemaligen Herzogtum Braunschweig (Helmstedt, Salzgitter, Wolfenbüttel, etc.)
    Weitere Beschäftigte u. a. in Luxemburg, London, New York, Shanghai, Singapur
    Bilanzsumme von 165 Mrd. Euro.

    Die NORD/LB ist wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Finanzverbundes von Sparkassen, Landesbausparkassen, öffentlichen Versicherungen, Förderbanken und Landesbanken.

    Sie ist die Sparkassenzentralbank für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

    Auftrag der NORD/LB ist die Unterstützung der Bürger und der Wirtschaft in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

    Sie unterstützt durch ihre Tätigkeit die Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und deren Kommunen bei der Erfüllung öffentlicher Aufgaben

    Aktuelles zur NORD/LB

    ver.di Kampagnen