Fachgruppe 2

    Für bessere Kita-Qualität!

    Gemeinden

    Für bessere Kita-Qualität!

    Diskussionsveranstaltung am 04.04.2017, 18.30 Uhr
    in der Arbeitnehmerkammer Bremerhaven,
    Barkhausenstraße 16, 27568 Bremerhaven

    „Im Mittelpunkt von Betreuung, Bildung und Erziehung in Kindertageseinrichtungen stehen die Individualität, die Bedürfnisse und Interessen der Kinder und die Wertschätzung jedes Kindes als eigenständige Persönlichkeit.[…] Die Erziehenden unterstützen die Kinder darin, ihren eigenen Weg in der Gestaltung ihres Lebens zu fi nden.[…] Die Tageseinrichtungen des Elementarbereichs haben den Auftrag, Kinder gleichermaßen zu betreuen, zu bilden und zu erziehen.“
    (Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich des Bundeslandes Bremen).

    Was bedeuten diese Ziele und Ansprüche für die Ausstattung von Kindertagesstätten mit Personal? Wieviel und welches Personal benötigen wir für gute pädagogische Arbeit in den Kitas? Welche Rahmen- und Arbeitsbedingungen ermöglichen eine erfolgreiche Betreuung, Bildung und Erziehung? Welche Maßnahmen und politischen Entscheidungen sind notwendig in Zeiten von fehlenden Fachkräften und Kita-Plätzen und klammen Haushalten? Welche Erwartungen haben Eltern, Kinder und Beschäftigte gegenüber den politisch Verantwortlichen?

    Es diskutieren:

    • Kathrin Bock-Famulla, Bertelsmann Stiftung
    • Dr. Ilse Wehrmann, Beraterin und Sachverständige für frühkindliche Bildung
    • Dr. Claudia Schilling, Sozialstadträtin der Stadt Bremerhaven
    • Toren Christians, ver.di-Bundesfachgruppe Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe

    Veranstalter:
    „Bündnis für bessere Kita-Qualität“ in Zusammenarbeit mit dem ver.di-Ortsverein Bremerhaven