Aufsteh'n für die Kita

    Diskussionsrunde in Schiffdorf "Kita-Beschäftigte entlasten. …

    Schiffdorf

    Diskussionsrunde in Schiffdorf "Kita-Beschäftigte entlasten. Jetzt!"

    Am 18. März 2019 hat ver.di zu einer Diskussionsrunde in Schiffdorf eingeladen: „Kita-Beschäftigte entlasten. Jetzt!“

    Vertreter*innen der Fraktionen des Gemeinderates Schiffdorf, Eltern und Beschäftigte diskutierten über die aktuellen Arbeitsbedingungen in den Kindertagesstätten. Deutlich wurde, dass auch zukünftig pädagogische Fachkräfte dringend gebraucht werden. Um Fachkräfte zu finden und zu halten waren sich alle einig, dass die Arbeits- und Rahmenbedingungen in den KiTas verbessert werden müssen. Hierzu wurde vereinbart, ein Notfallkonzept für die Tage und Zeiten zu erarbeiten, an denen Kolleg*innen fehlen. Das entlastet die Fachkräfte, gewährleistet die (wenn auch eingeschränkte) Betreuung der Kinder und gibt einen verlässlichen Rahmen für alle Beteiligten, wie in solchen Situationen verfahren wird. Dieses kann jedoch nur als erster kleiner Schritt gesehen werden, denn eine verlässliche Betreuung kann es nur mit ausreichend Personal und mehr Zeit für die Kinder geben.

     

    Schematische Skizze: verschiedene "Zahnräder" in einer Kita greifen ineinander (Eltern, Politik, Verwaltung, Notfallplan, Fachkräfterolle, Personal, Personalpolitik) ver.di Schema "Zahnräder"