ver.di vor Ort

    ver.di News Peine

    ver.di News Peine

    Diskussionsveranstaltung zum Thema "Auswirkungen einer Landkreis - Fusion auf die Beschäftigten"

    Diskussionsveranstaltung zum Thema 'Auswirkungen einer Landkreis-Fusion auf die Beschäftigten' Quelle: ver.di News Peine

    Am 30.09.2014 fand im Gewerkschaftshaus Peine eine Diskussionsveranstaltung zum Thema Landkreis-Fusion statt. Sie wurde vom Ver.di Ortsvorstand, auf Wunsch und Anregung der Beschäftigten der Töchtergesellschaften des Landkreises Peine, organisiert. Dazu wurden Betriebs- und Personalräte der PEG, der BBG, von A&B, sowie der Stadt Peine eingeladen, die ihre Fragen an die Experten stellen konnten. Als Vertreter des Landkreises waren Henning Heiß ( Erster Kreisrat) und für Ver.di Sebastian Wertmüller ( Geschäftsführer ver.di Süd-Ost-Niedersachsen) anwesend. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Nanni Rietz-Heering (Ver.di Ortsvorstand Peine).
    weiterlesen ...

    Arbeitstreffen für den Sozial- und Erziehungsdienst

    Zweites Arbeitstreffen für den Sozial- und Erziehungsdienst in Peine Quelle: ver.di News Peine

    Am 2. September 2014 hat unser zweites Arbeitstreffen für den Sozial- und Erziehungsdienst stattgefunden. Viele Kolleginnen und Kollegen befanden sich noch im wohlverdienten Urlaub, aber die wenigen Anwesenden haben dafür umso intensiver gearbeitet.

    Unsere im ersten Treffen erklärte Absicht war das Aufsetzen einer Erklärung zur Eingruppierung der KinderpflegerInnen und SozialassistentInnen in die Entgeltgruppe (EG) S 4 TVöD, die unserer Dienststelle vorgelegt werden sollte.
    weiterlesen ...

    Zweites Arbeitstreffen für den Sozial- und Erziehungsdienst in Peine Quelle: ver.di News Peine

    After Work Bildung in Peine

    Zu unserer ersten Veranstaltung zur „ After-Work-Bildung“ laden wir euch ein zum Thema

    Gesunder Arbeitsplatz – Arbeitsanalyse, wie geht das?

    Termin
    am 19.11.2014, um 17.30 Uhr

    Ort
    Gewerkschaftshaus Peine, Lindenstr.34, großer Saal

    Referent wird Kollege Kleene vom Gemeindeunfallverband Braunschweig sein.

    Bitte unbedingt bis zum 15.11.2014 anmelden