Aktuelles

    ver.di: Konsequente Interessenvertretung – auch in der Pflegekammer

    Krankenhäuser und Pflege

    ver.di: Konsequente Interessenvertretung – auch in der Pflegekammer

    Die Pflege braucht mehr Personal, mehr Zeit und bessere Bezahlung, kurzum: mehr Anerkennung.

    Dafür setzt sich ver.di ein – egal wo. Das gilt auch für die Landespflegekammer in Niedersachsen, deren Einrichtung die damalige rotgrüne-Landesregierung im Dezember 2016 beschlossen hat.

    Wir haben das stets kritisiert. Denn wir sind nicht davon überzeugt, dass die Pflegekammer Möglichkeiten hat, die zentralen Probleme in der Pflege zu lösen. Dennoch
    bleiben wir jetzt selbstverständlich nicht außen vor.

    Wir engagieren uns für die Interessen unserer Mitglieder und aller Beschäftigten. Als die Gewerkschaft im Gesundheitswesen übernehmen
    wir Verantwortung.

    _______
    Alle Infos findet Ihr im Download