Handel

    DHV-Dumpingvertrag ist weg!

    Urteil des Bundesarbeitsgerichts

    DHV-Dumpingvertrag ist weg!

    Das Bundesarbeitsgericht hat ein Urteil gefällt, das hohe Wellen schlägt und für viele Beschäftigte bares Geld wert sein könnte: Der DHV, der immer wieder von Arbeitgebern als Handlanger für die Vereinbarung von Dumpinglöhnen genutzt wurde, ist nicht tariffähig. Dies hat zur Folge, dass er keine Tarifverträge mehr abschließen kann, weil ihm die notwendige Durchsetzungsfähigkeit fehlt, wie die Richter bestätigten.

    Für diese Entscheidung haben ver.di und mehrere andere DGB-Gewerkschaften gemeinsam mit den Arbeitsministerien der Bundesländer NRW und Berlin jahrelang gestritten. Besonders wichtig dabei: Damit ist auch der Dumpingtarifvertrag zwischen dieser Pseudogewerkschaft und der Metro Services GmbH, der in den real-Märkten seit der Flucht aus dem ver.di-Tarifvertrag u.a. bei Neueingestellten angewendet wird, zur Makulatur geworden.

    • Mehr im Info zum Herunterladen

    Sollte euer Arbeitgeber an euch mit neuen Konditionen zu eurem Arbeitsvertrag herantreten, unterschreibt bitte nichts ohne sie vorher rechtlich prüfen zu lassen. Vereinbart umgehend einen Termin bei ver.di Recht und Beratung.