Medien, Kunst und Industrie

    Heidi Schmidt neue Vorsitzende des Landesfachbereichs

    Heidi Schmidt neue Vorsitzende des Landesfachbereichs

    Rainer Butenschön geht. Heidi Schmidt kommt. Die Betriebsratsvorsitzende der Jungfer-Druckerei aus Herzberg am Harz steht für die nächsten vier Jahre dem Landesvorstand des Fachbereichs Medien, Kunst und Industrie Niedersachsen-Bremen vor.

    Rainer Butenschön hat sich sein Arbeitsleben lang ehrenamtlich in der Gewerkschaft engagiert: viele Perioden als Vorsitzender des Landesfachbereichs und Chef  des Madsack-Betriebsrats oder bei der dju, der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union in ver.di. Damit geht eine Ära zu Ende. Die Delegierten der Landesfachbereichskonferenz dankten Rainer mit viel Beifall für sein Engagement. Mehr Lesen, mehr Reisen - der neue Lebensabschnitt des Ruheständlers bietet reizvolle Perspektiven.

    Der neue 23-köpfige Landesfachbereichsvorstand erarbeitet sich in einer Klausur Mitte Januar Perspektiven für die nächsten Jahre: Dazu gehört, Betriebe wieder in die Tarife zu holen. Das allerdings setzt voraus, neue Mitgieder zu gewinnen. Heidi Schmidt weiß, wie es geht. Für die Jungfer-Druckerei ist in diesem Jahr ein Haustarif abgeschlossen worden.