Medien, Kunst und Industrie

    Stillstand und Bewegung

    KulturNetz Niedersachsen

    Stillstand und Bewegung

    KulturNetz Niedersachsen (Ausgabe 03/2020)
    KulturNetz Niedersachsen (Ausgabe 03/2020) ver.di KulturNetz Niedersachsen (Ausgabe 03/2020)


    EDITORIAL


    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    Stillstand und Bewegung, beides bestimmt zurzeit den künstlerischen Alltag. Wir wollen es eigentlich nicht mehr hören, und doch lässt es sich nicht leugnen: Corona ist noch immer allgegenwärtig. Daher finde ich es richtig und wichtig, dass sich auch in dieser KN-Ausgabe das Thema Corona wiederf indet. Die Beiträge stammen von Gyde Callesen und Hardy Crueger.

    Einen Einblick in die Gremienarbeit geben meine kurzen Berichte aus Vorstandssitzungen, an denen ich teilgenommen habe. Seit 2003 arbeite ich im VS-Vorstand mit und in Vorständen von ver.di, es gehört zu meinem Leben dazu und bereichert es. Ich kann nur jeder, jedem empfehlen, der Zeit und Lust hat, sich für ein Vorstandsamt zu bewerben. Gerade in Zeiten wie diesen kann es sehr erfüllend sein, etwas für andere zu bewirken, und die kollegiale Stimmung während der Sitzungen ist sehr angenehm.

    Die 2. Hannoversche Autor*innenkonferenz mit der anschließenden Verleihung des KURT Literaturpreises ist wieder sehr erfolgreich verlaufen. Ein interessanter Bericht über die Veranstaltung mit erhellenden Ergänzungen f indet sich hier im Oktober-KN.

    Die nächste KulturNetz-Ausgabe ist für März 2021 vorgesehen. Schwer vorstellbar, dass Corona dann kein Thema mehr sein wird—wer von Euch Texte, Bilder, Fotograf ien etc. hierzu präsentieren möchte, ist daher herzlich eingeladen.

    Herzliche Grüße aus der KulturNetz-Redaktion!

    Sabine Prilop