dju Niedersachsen-Bremen

    VG Wort tagt wieder am 20. Mai 2017 in München

    VG Wort tagt wieder am 20. Mai 2017 in München

    Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung der VG Wort findet am 20. Mai in München statt.

    Die für den 18. März vorgesehene Versammlung hatte die VG Wort abgesagt (wir berichteten). Offen ist weiterhin, wie die Verteilung der Einnahmen der Verwertungsgesellschaften nach den gesetzlichenen Änderungen  in Zukunft aussieht.

    Aber der Grundsatz gilt: Alle Urheberinnen haben Ansprüche aus der Zweitverwertung, vollkommen unabhängig von ihrem arbeitsrechtlichen Status. Die dju  in ver.di wirbt dafür, das System einer gemeinsamen Wahrnehmung von Rechten der Autor*innen und Verlage zu erhalten, weil nur so eine starke und handlungsfähige Verwertungsgesellschaft fortbestehen kann. Doch das entscheiden nicht wir, sondern die Mitglieder und Delegierten in den Gremien von VG Wort, VG Bild-Kunst und Co. Daher raten wir allen unseren Mitgliedern, freien wie fest angestellten, sich an den Veranstaltungen der Verwertungsgesellschaften zu beteiligen. Wer die Voraussetzungen erfüllt, sollte sich auch um eine Mitgliedschaft in der VG Wort kümmern. Dann kann sie oder er mitreden, wo die Weichen für die Zukunft gestellt werden - oder eben die Stimmrechte auf ein anderes Mitglied übertragen. 

    Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung der VG Wort findet am 20. Mai in München statt.

    Zur Erinnerung: Mitglied in der VG Wort kann werden, wer als Journalistin oder Journalist in den letzten drei Jahren im Durchschnitt 400 Euro oder mehr an Ausschüttung erhalten hat. Der entsprechende Antrag muss bis Ostern gestellt sein. Mehr Infos finden sich auf den Webseiten der Verwertungsgesellschaften. Wir verschicken auch weiterhin rechtzeitig die Erinnerungen an die Stimmrechteübertragung.