Kunst, Kultur u. VS

    KulturNetz Ausgabe 01/2020

    KulturNetz Ausgabe 01/2020

    Liebe Kolleginnen und Kollegen!

    „Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen."

    So sprach er, der deutsche Dichterfürst. Ich möchte mich Johann Wolfgang von Goethe hier gern anschließen und ergänzen: … „und davon erzählen!"

    Hierzu ist im KulturNetz Gelegenheit. Vielen Dank an alle, die diese Gelegenheit genutzt und unsere Zeitschrift mit ihren Beiträgen bereichert haben.

    Ein großes Dankeschön auch an Michael Schreiber und Mischa Kreiskott aus der NDR-Kultur-Redaktion in Hamburg, die sich für KN mit „Musik für die digitale Gegenwart" beschäftigt haben. Den Sonderteil Musik ergänzt Andreas Wilczek aus der Fachgruppe Musik mit zwei gewerkschaftspolitischen Artikeln: „Jaja die Musik!"

    Günter von Lonski erfreut uns zum dritten und leider letzten Mal mit launigen Worten rund um die Entstehung seines Romans „Der gläserne Dolch". Wir werden seine Beiträge vermissen, gratulieren aber gleichwohl zum fertigen Buch!

    Ich freue mich, unserer Gastautorin Esther Kaufmann, Vorstandsmitglied aus dem VS-Landesverband Hamburg, ein herzliches Dankeschön in den hohen Norden schicken zu können: Ihr Beitrag über ein historisches Theaterprojekt vor Ort im Auswanderermuseum BallinStadt zum 100. Todestag des Hamburger Reeders Albert Ballin ist hochinteressant. KN drückt die Daumen für eine baldige Wiederaufnahme des aufwendig inszenierten Theaterstücks.

    Die Bücherkiste mit Neuerscheinungen von VS-Mitgliedern fehlt auch in dieser Ausgabe nicht, begleitet von Besprechungen lesenswerter Bücher. Den Rezensenten herzlichen Dank! Die Rubrik „Veranstaltungen" ist reich gefüllt.

    Zum guten Ende auch diesmal wieder: ERROR 404, die Kolumne des VS-Vorsitzenden Achim Engstler. Danke Achim, und bis zum nächsten Mal!

    Mit herzlichen Grüßen aus der KN-Redaktion

    Eure Sabine Prilop