Verlage, Druck u. Papier

    Druckindustrie: Erste Verhandlungsrunde ergebnislos beendet

    Druckindustrie: Erste Verhandlungsrunde ergebnislos beendet

    Logo Druckindustrie ver.di Logo Druckindustrie

    Arbeitgeber legen kein Angebot vor 

    Am 17. September 2018 fand in Berlin die erste Verhandlungsrunde für die rund 134.000 Beschäftigten der Druckindustrie statt. Diese ist ergebnislos zu Ende gegangen. Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) kritisierte mit sehr scharfen Worten die ver.di-Forderung von fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt als „überzogen und gefährlich für die Branche“. Ein Angebot legten die Arbeitgeber nicht vor.

    Mehr dazu im Download