Aktuelles

    Es gibt immer etwas Neues aus unserem Fachbereich.

    Aktuelle Beiträge, Berichte oder Neuigkeiten
    rund um ver.di und unsere Arbeit.
    Hier findet Ihr alle Geschehnisse auf einen Blick.

    Aktuelles aus dem Landesfachbereich

    • 21.09.2021

      #AlleFürsKlima

      Der ver.di-Bundesvorstand unterstützt den Aktionstag und ruft dazu auf, sich am 24. September - außerhalb der Arbeitszeit - an den Aktionen von Fridays for Future vor Ort coronakonform zu beteiligen.
    • 17.09.2021

      Wählt!

      Der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke ruft alle ver.di-Mitglieder auf, von ihrem Stimmrecht bei der Bundestagswahl 2021 Gebrauch zu machen.
    • 13.09.2021

      #ausgeliefert: Aktionstage bei Amazon

      Vom 1. bis 4. September fanden an über 30 Standorten Info-Aktionen vor den Werkstoren Amazons statt. Berater*innen sprachen dabei mit den Lkw- und Kurierfahrer*innen über ihre Arbeitsbedingungen, informierten sie über ihre Rechte und verteilten tausende Flyer mit weiteren Beratungsmöglichkeiten - in mehreren Sprachen.
    • 13.09.2021

      Keine taktischen Spielereien

      Im Herbst stehen Tarifverhandlungen für 1,1 Millionen Tarifbeschäftigte, 48 000 Auszubildende und rund 1,2 Millionen Beamt*innen im öffentlichen Dienst der Länder an. Die Gewerkschaften fordern für sie 5 Prozent mehr Gehalt, indestens aber monatlich 150 Euro mehr.
    • 07.09.2021

      Wahl-O-Mat

      Am 26. September wird gewählt. Mit dem Wahl-O-Mat könnt Ihr spielerisch herausfinden, was die Parteien wollen. Welche Partei kommt den eigenen politischen Ansichten am nächsten? Bei welchen Themen unterscheiden sich die Parteien voneinander?
    • 31.08.2021

      Thementag "Gute Bildung"

      Wir reden über verschiedene Aspekte guter (Aus-)Bildung mit politischen Akteur*innen. Gute Arbeit baut auf guter Bildung auf. Für uns Gewerkschafter*innen gehört das zusammen.
    • 31.08.2021

      Gemeinsam gewinnen!

      Ergreif Deine Chance auf zwei Millionen - damit ver.di wächst!
    • 30.08.2021

      Unsere Werte sind unteilbar

      Drei Wochen vor der Bundestags­wahl, am 4. September, wird eine große Demo durch Berlin ziehen. Über 300 Organisationen, darunter neben ver.di auch weitere Ge­werkschaften, Mieter*innen­Initia­tiven, antirassistische Gruppen, Menschenrechtsorganisationen, die sich in dem Bündnis #unteilbar zusammengeschlossen haben, ru­fen dazu auf. Ihre Botschaft: #un­teilbar - für eine gerechte und soli­darische Politik
    • 30.08.2021

      Wir lassen uns nicht spalten!

      Das Bündnis #unteilbar ruft zur Großdemonstration für eine gerechte und solidarische Gesellschaft auf. Am 4. September in Berlin.
    • 06.08.2021

      Union Busting? Nicht mit uns!

      Bei der PIN Mail GmbH in Brandenburg wurde erstmals ein Betriebsrat gewählt. Bis dahin war es ein steiniger Weg für die Kolleg*innen vor Ort, denn der Arbeitgeber zog etliche Register, um einen Betriebsrat zu verhindern - oder ihn zumindest gefügig zu halten.
    • 30.07.2021

      Solidarität beweisen

      Starkregen hat Mitte Juli insbesondere in den Mittelgebirgen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz selbst kleine Bäche anschwellen und über die Ufer treten lassen. ver.di-Bundesvorstand beschließt finanzielle Soforthilfe für Mitglieder.
    • 23.07.2021

      Nie wieder Krieg!

      Weichen für eine sichere und friedliche Zukunft stellen! Abrüstung und Entspannung wählen!
    • 19.07.2021

      Was ist ein Tarifvertrag?

      Warum ist ein Tarifvertrag so wichtig? Und was wird in einem Tarifvertrag überhaupt geregelt? Wir erklären es euch!
    • 02.07.2021

      Ladenöffnungen: Freiheit für den Sonntag!

      Alle Jahre wieder fordert der Handelsverband mehr Sonntagsöffnungen - diesmal wegen Corona. Dabei wird die Sonntagsruhe nicht nur vom Grundgesetz ausdrücklich geschützt.
    • 28.06.2021

      (Un)befristet

      „Das schaffe ich nie… aber wenn ich die Arbeit heute liegen lasse, bekomme ich vielleicht keine Vertragsverlängerung“ – damit solche oder ähnliche Sätze von Beschäftigten bei der Deutschen Post bald der Vergangenheit angehören, hat ver.di die Initiative (un)befristet ins Leben gerufen.
    • 25.06.2021

      Füreinander da sein

      Wie wichtig ein funktionierender Sozialstaat ist, zeigt auch die Coronakrise. ver.di nimmt ihn deshalb bei der kommenden Bundestagswahl besonders in den Blick.
    • 24.06.2021

      Unternehmensbesteuerung: Ein maßlos überschätzter Faktor

      Zurzeit wird von den üblichen Verdächtigen die Werbetrommel für niedrigere Unternehmenssteuern gerührt. Mit an Bord sind die vertrauten Rechtfertigungen. Die Lasten der Betriebe sind zu hoch und weniger Steuern würden neue Wirtschaftsimpulse freisetzen.
    • 23.06.2021

      Moderner Sozialstaat

      ver.di will eine allgemeine, einheitliche und solidarische paritätisch finanzierte Bürgerversicherung für die sozialen Sicherungssysteme von Kranken- und Pflegeversicherung, für die Rente und die Arbeitslosenversicherung.
    • 18.06.2021

      Leistungen stärken

      Daseinsvorsorge ist ein sperriges Wort. Doch die Corona-Pandemie hat jetzt noch einmal deutlich gemacht, wie wichtig eine funktionierende Daseinsvorsorge und damit verbunden auch ein funktionierender Sozialstaat für den sozialen Zusammenhalt eines Landes sind.
    • 17.06.2021

      Telearbeit, mobile Arbeit und Homeoffice

      Die Begriffe „Homeoffice“ und „mobile Arbeit“ sind seit einiger Zeit in aller Munde. Doch was genau verbirgt sich dahinter und was sind die Unterschiede zu einem Telearbeitsplatz?
    • 17.06.2021

      Hohe Mietkosten per Mietenstopp ausbremsen!

      Fast die Hälfte aller Haushalte in Großstädten ist durch hohe Mieten überlastet. Das gilt vor allem für niedrige und mittlere Einkommen. Eine erste Atempause muss ein sechsjähriger Mietenstopp bringen.
    • 11.06.2021

      ABGESAGT: Beachcamp 2021

      Nach reifer Überlegung möchten wir euch hiermit mitteilen, dass wir das Beachcamp leider absagen müssen. Das aktuelle Infektionsgeschehen und die Unsicherheit in Bezug auf Maßnahmen von Bund oder Land lassen leider keine sinnvolle Planung zu.
    • 09.06.2021

      ver.di EM Planer 2021

      Alle Spiele und Termine zur Fussball-Europameisterschaft 2021 in der Übersicht
    • 07.06.2021

      Staatsschulden und eine gerechte Steuerpolitik

      Aus ökonomischer Sicht kann Deutschland mit den höheren Staatsschulden problemlos leben. Die Schuldenquote ist im internationalen Vergleich sehr niedrig und die Zinsen sind auf einem historischen Tiefststand.
    • 04.06.2021

      100 Tage Zeit

      Berliner Krankenhausbeschäftigte drohen mit Streiks - 8397 Unterschriften haben Beschäftigte der landeseigenen Berliner Kliniken Vivantes und Charité sowie von deren Tochterunternehmen am 12. Mai vor dem Roten Rathaus überreicht.
    • 17.05.2021

      ver.di wählt!

      ver.di setzt sich für eine freie, gleiche und solidarische Gesellschaft ein – eine Gesellschaft, in der die Menschen gleich welcher Herkunft sozial, wirtschaftlich und politisch teilhaben können.
    • 12.05.2021

      Reiche höher besteuern

      Mit mehr Steuereinnahmen die Gesellschaft umbauen - Die Corona-Krise zeigt, dass sich der Sozialstaat auch in der Pandemie bewährt hat. Aber die Krise hat auch die Defizite aufgezeigt.
    • 05.05.2021

      Meine ver.di

      Wir bündeln unsere Online-Angebote künftig in einem persönlichen ver.di-Raum. "Meine ver.di" ist die Online-Plattform für alle ver.di-Mitglieder.
    • 03.05.2021

      Beschäftigte besser schützen

      Bereits im Februar hat eine Intensivschwester vor dem Arbeitsgericht Herne versucht, eine so genannte „Maskenpause“ einzuklagen. Die Frau war von ihrem Arbeitgeber verpflichtet worden, eine FFP-2-Maske bei der Arbeit zu tragen.
    • 03.05.2021

      Mitbestimmung mit Abstand

      Die Corona-Pandemie ist für uns alle eine schwierige Zeit, insbesondere für die betriebliche Interessenvertretung. Um Ansteckungen zu vermeiden, gilt es Abstand zu halten, doch wie kann unter solchen Bedingungen gewählt werden? Wie kann Mitbestimmung in Corona-Zeiten gelebt werden?
    • 01.05.2021

      Solidarität ist Zukunft: Virtueller Demozug

      Wir haben Euch gefragt, wie macht Ihr Euch #aufzum1mai? Wir haben über 150 Fotos von Euch bekommen, die uns Eure Solidarität in diesem Jahr zeigen. Nun laufen wir alle im virtuellen Demozug, Seite an Seite und doch mit Abstand. Schaut Euch das Video an.
    • 30.04.2021

      Solidarität ist Zukunft: Mitmachen ist erwünscht!

      Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit, der Tag, den im Jahr 1890 Millionen arbeitender Menschen in Europa und den USA zum ersten Mal gleichzeitig begingen. Eine mittlerweile gewachsene Tradition, die sich auch in Zeiten von Corona nicht stoppen lässt.
    • 30.04.2021

      Solidarität ist Zukunft: Sei dabei am 1. Mai 2021!

      Du? Sie? Er? Ich? Nein: WIR! Wenn wir in den langen Monaten der Corona-Pandemie eines gelernt haben, dann das: Niemand bewältigt diese Krise allein. Nur als Wir, nur wenn wir gemeinsam handeln, finden wir den Weg in eine gute Zukunft. Sei dabei, am 1. Mai! #SolidaritätIstZukunft​
    • 29.04.2021

      COVID-19-Infektion durch die Arbeit?

      Ich oder mein Kollege/meine Kollegin ist durch die Arbeit an COVID-19 erkrankt. Was muss ich tun? Informationen für Beschäftigte in verschiedenen Sprachen.
    • 22.04.2021

      Solidarität ist Zukunft

      Der Tag der Arbeit steht auch 2021 im Zeichen der Corona-Pandemie. Neben Aktionen vor Ort wird der DGB wie im vergangenen Jahr wieder einen Livestream zum 1. Mai senden. Denn eines ist in diesen Zeiten wichtiger denn je: Zeigen, dass die Gewerkschaften für die Menschen in diesem Land aktiv sind.
    • 16.04.2021

      Solidarität ist Zukunft

      Jahr 2 der Corona-Pandemie - und zum zweiten Mal treffen die damit verbundenen Einschränkungen wohl auch den 1. Mai. Der DGB plant erneut ab 14 Uhr einen Live-stream im Internet.
    • 13.04.2021

      Freiheit geht nur solidarisch.

      Statement der solidarischen Gesellschaft anlässlich erneuter Mobilisierungen von „Querdenken“ und anderen Pandemieleugner*innen im Frühling 2021 - JETZT DIE PETITION UNTERZEICHNEN!
    • 26.03.2021

      Weitgehend allein gelassen

      Die Situation der Beschäftigten in der Sozialen Arbeit hat sich durch die Corona-Pandemie weiter verschärft. Beschäftigte werden zerrieben zwischen Vorgaben und eigenen Ansprüchen
    • 25.03.2021

      Resolution: Schutz von Frauen vor Gewalt

      Mit Sorge beobachtet der ver.di Landesbezirksfrauenrat Niedersachsen-Bremen, dass weltweit der Schutz von Frauen vor Gewalt auf vielen Ebenen nicht vorhanden ist oder zunehmend vernachlässigt wird.
    • 22.03.2021

      Neues mitgestalten

      Welche Möglichkeiten die Corona-Arbeitsschutzregel bietet und wie ein ver.di-Betriebsrat trotz Abstand in Kontakt bleibt
    • 18.03.2021

      20 Jahre ver.di

      ver.di wird 20! Das wollen wir - der Situation angemessen - feiern. Am 19.03 wollen wir gemeinsam mit Ehrenamtlichen, Aktiven und Mitgliedern in einem Live-Stream auf 20 Jahre Gewerkschaftsleben in ver.di zurückblicken, aber auch über die Zukunft der Gewerkschaft diskutieren!
    • 17.03.2021

      Vorfahrt für einen sozial gerechten Klimaschutz!

      Der ver.di-Bundesvorstand unterstützt den Aktionstag und ruft dazu auf, sich am 19. März - außerhalb der Arbeitszeit - an den Aktionen von Fridays for Future vor Ort coronakonform zu beteiligen.
    • 10.03.2021

      Game Changer - Mach dich stark für equal pay!

      Frauen in Deutschland verdienen weniger als ihre männlichen Kollegen. Um das Einkommen zu erzielen, das Männer bereits am 31. Dezember des Vorjahres hatten, müssen Frauen bis zum sogenannten Equal Pay Day (EPD) des Folgejahres arbeiten. AM 10. MÄRZ IST EQUAL PAY DAY!
    • 10.03.2021

      Erkrankung mit COVID-19 am Arbeitsplatz

      ver.di setzt sich dafür ein, dass COVID-19 als Berufskrankheit anerkannt wird und zwar nicht nur bei medizinischen und pflegerischen Tätigkeiten.
    • 09.03.2021

      Der Bart muss ab!

      Wir reden Klartext: Auch im Jahr 2021 ist es noch ein weiter Weg bis zur echten Gleichstellung. Ein Film der ver.di-Frauen zum Weltfrauentag
    • 04.03.2021

      Frauenmonat März

      Seit Jahrhunderten kämpfen Frauen für ihre Rechte, für bessere Arbeitsbedingungen, gleiche Löhne für gleiche und gleichwertige Arbeit und für ihre Gleichstellung. Leider ist das auch 2021 immer noch nötig.
    • 02.03.2021

      Freie Schulen im Visier der extremen Rechten

      Digitale Film- und Diskussionsveranstaltung am 23.3.2021 mit derJournalistin Andrea Röpke, dem Projektleiter der Mobilen Beratung Niedersachsen gegen Rechtsextremismus für Demokratie.
    • 02.03.2021

      Home sweet home

      Geht Ausbildung im Homeoffice - Online-Veranstaltung am 03.03.2021
    • 22.02.2021

      Eine Zumutung!

      Die zweite Welle in der Pandemie - harter Lockdown - geschlossene Schulen und Kitas - Lockerungen lassen auf sich warten!
    • 15.02.2021

      Frei, gleich und solidarisch

      BUNDESTAGSWAHL - ver.di legt ihre zentralen Anforderungen an die Parteien vor. Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Eine Änderung wird diese Wahl mit Sicherheit bringen: Ein*e neue*r Kanzler*in wird an der Spitze des Landes stehen.
    • 11.02.2021

      FAQ zu Corona für Auszubildende

      In den folgenden FAQ findet ihr Antworten und Hilfestellungen zu den häufigsten ausbildungsrechtlichen Fragen rund um Corona.
    • 10.02.2021

      H&M - Untragbare Zustände!

      Mit einem vermeintlichen Freiwilligenprogramm will die schwedische Modekette H&M vor allem junge Mütter loswerden
    • 10.02.2021

      Zur Wahl 2021

      Zentrale Anforderungen an die Parteien zur Bundestagswahl 2021
    • 04.02.2021

      Weitere Hilfen erforderlich

      "Es ist erfreulich, dass die Bundesregierung einen Teil unserer Vorschläge zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie aufgegriffen hat", sagte der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke am Donnerstag.
    • 28.01.2021

      Mehr Miteinander

      2021: Umgang mit Pandemiefolgen und Wahlen als beherrschende Themen - Schon über ein Jahr ist das Leben weltweit durch die Folgen der Corona-Pandemie beeinträchtigt. Ein Ende ist noch immer nicht abzusehen.
    • 26.01.2021

      Ungleichheit in Zeiten von Corona

      Die Krise trifft alle, aber nicht alle gleichermaßen: Das ist das zentrale Ergebnis des neuen DGB-Verteilungsberichts.
    • 25.01.2021

      Mindest-Kurzarbeitergeld jetzt!

      Unsere Kolleg*innen brauchen in dieser dramatischen Situation dringend Unterstützung. Zusammen mit der NGG fordert ver.di ein branchenunabhängiges Mindest-Kurzarbeitergeld in einer Höhe von 1.200 Euro.
    • 20.01.2021

      Beachcamp 2021

      Meldet euch beim Beachcamp vom 11.06. bis 13.06.2021 am Heeder See an und werdet Teil eines unvergesslichen Wochenendes mit Live Musik, Camping, Workshops und einem Beachvolleyballturnier
    • 14.01.2021

      ver.di hält jung

      ver.di bietet ihren Mitgliedern zahlreiche Zusatzleistungen und unterstützt sie bei ihrer Lohnsteuererklärung. Das gilt auch in Corona-Zeiten. Aktueller Flyer der Senior*innen im Landesbezirk.
    • 14.01.2021

      Weitere Entgelterhöhung um 3 Prozent

      Die letzte Tarifrunde für CAT AML konnten wir noch vor Beginn der Pandemie erfolgreich abschließen. Gerade in diesen Zeiten wird uns umso deutlicher, wie wichtig tariflich abgesicherte Arbeits-und Bezahlungsbedingungen sind.
    • 14.01.2021

      Tariferhöhung um weitere 2,5 Prozent

      Die Tarifrunde im letzten Jahr wurde durch den Beginn der Pandemie nicht einfacher. Mit dem erzielten Tarifergebnis bei Kraftverkehr Emsland wurde mit allen Schwierigkeiten eine sehr gute Erhöhung der Entgelte von insgesamt 5,6 Prozent vereinbart.
    • 14.01.2021

      ver.di empfiehlt Corona-Impfung

      ver.di ruft Beschäftigte im Gesundheitswesen zur Impfung gegen die Covid-19-Erkrankung auf – Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen abgelehnt
    • 14.01.2021

      Geld zurück vom Finanzamt

      ver.di bietet ihren Mitgliedern zahlreiche Zusatzleistungen und unterstützt sie bei ihrer Lohnsteuererklärung. Das gilt auch in Corona-Zeiten
    • 13.01.2021

      Solidarität ist Zukunft

      Der Tag der Arbeit 2021 steht unter dem Motto: „Solidarität ist Zukunft“. Denn der Ausweg aus der aktuellen Krise sowie die Antwort auf die vielfältigen Herausforderungen in der Arbeitswelt und der Gesellschaft liegen in dem zentralen Wert, den Gewerkschaften leben: Solidarität.
    • 13.01.2021

      FAQ zu Corona für die JAV-Arbeit

      Im Folgenden stellen wir einige Antworten auf häufige Fragen zum Umgang mit Corona für Jugend- und Auszubildendenvertretungen zur Verfügung.
    • 07.01.2021

      Die Gelbe Hand 2020/2021

      Mit kreativen Projekten und Aktionen ein Zeichen gegen Rassismus, Rechtsextremismus und für ein solidarisches Miteinander zu setzen.
    • 04.01.2021

      Für jetzt. Für morgen. Füreinander.

      Ein schwieriges Jahr geht zu Ende. Die Corona-Pandemie hat zu Unsicherheit, Kurzarbeit, Einkommenseinbußen, drohendem Jobverlust bei vielen Kolleginnen und Kollegen geführt. Worauf können wir vertrauen, wenn alles unsicher ist? Unser Weg: Füreinander da sein.
    • 17.12.2020

      Betriebsräte Arbeitskreis 2021

      Wir laden alle aktiven Betriebsräte aus den Bereichen Speditionen-KEP-Logistik zu unseren regelmäßigen Arbeitskreistreffen ein.
    • 17.12.2020

      Gemeinsam erfolgreich

      2020, ein Jahr geprägt durch die Corona-Pandemie und ihre Folgen. In diesem Jahr habe auch der Begriff Solidarität wieder an Bedeutung gewonnen. "Solidarität ist auch ein grundlegender Wert der Gewerkschaften", schreibt Frank Werneke. Solidarität stehe für Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme, Unterstützung, und das sei aktuell wichtiger denn je.
    • 17.12.2020

      Paketflut für die Beschäftigten

      Corona - Weihnachten - Lockdown: Die Paketdienstleister feiern Rekorde um Rekorde, immer mehr Pakete werden versandt und zugestellt. Wie sich dies auf die Beschäftigten in der Branche auswirkt und worauf es zwischen den Paketbergen ankommt.
    • 14.12.2020

      Weihnachts-Lockdown: Beschäftigte schützen

      ver.di hält die von den Bundesländern geplante Verschärfung der Pandemie-Regeln für unvermeidlich. „Der Schutz von Menschenleben und die Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit des Gesundheitswesens haben jetzt oberste Priorität“, erklärte Frank Werneke
    • 14.12.2020

      Du bist nicht allein

      Selten ist der Begriff der Solidarität so präsent und aktuell wie dieser Tage. Der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke über den Sinn von Gewerkschaft gerade auch in Zeiten der Pandemie
    • 11.12.2020

      Mit ver.di durch die Pandemie

      Der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke sagt den Beschäftigten und ver.di-Mitgliedern auch in der aktuellen Corona-Welle Unterstützung zu, auf betrieblicher und politischer Ebene.
    • 09.12.2020

      Arbeiten mit Ablaufdatum

      Mehr und mehr Menschen haben einen Arbeitsvertrag mit festgelegtem Enddatum – einen befristeten Arbeitsvertrag. So auch bei der Deutschen Post AG: Dort steigt die Zahl der befristet Beschäftigten stark an.
    • 08.12.2020

      DGB-Ausbildungsreport Niedersachsen-Bremen 2020

      Ausbildungsreport: Mobilität & Wohnen ist Schwerpunkt 2020 - Der Ausbildungsreport 2020 zeigt erneut: Es gibt nach wie vor gravierende Mängel bei den Ausbildungsbedingungen und der Qualität der Ausbildung.
    • 03.12.2020

      Streiken für gesunde Arbeit

      Der Umsatz steigt, die Zahl der Kranken auch. Jeff Bezos, Gründer und oberster Chef von Amazon, ist ein Krisengewinnler, wie er im Buche steht. Diese Umsätze und Gewinne sind nur möglich dank der weltweit 1,2 Millionen Amazon-Beschäftigten. Doch für sie sind selbst 500 Euro Weihnachtsgeld oder eine Corona-Prämie immer noch ein Wunschtraum.

    ver.di Kampagnen