Aktuelles

    Warnstreikmaßnahmen bei der Post AG

    Tarifrunde Deutsche Post AG 2020

    Warnstreikmaßnahmen bei der Post AG

    ver.di ruft zu weiteren Streikmaßnahmen auf
     ver.di Jetzt seid ihr dran!


    Nachdem heute Nacht in Bremen die Beschäftigten im Briefzentrum die Arbeit niedergelegt haben, ruft ver.di am Samstag, den 12.September weitere Beschäftigte der Brief- und Paketzustellung in Bremen und Bremerhaven zu Warnstreikmaßnahmen auf.

    „Die Enttäuschung über das Verhalten des Arbeitgebers sitzt bei den Beschäftigten tief“, betont Thomas Warner (Fachbereichsleiter für den Bereich Postdienste) „Wer Milliarden Gewinne einstreicht, sollte dieses auch bei den Einkommen honorieren“, ergänzt Warner.

    Betroffen von den Streikmaßnahmen sind die Brief- und Paketzustellung in Bremerhaven und Bremen-Nord, sowie die Paketzustellbasis im Bremen- Hemelingen. Aufgrund des Warnstreiks kommt es am Samstag in Bremen und Bremerhaven zu Behinderungen in der Brief- und Paketzustellung.

    ver.di fordert eine Erhöhung der Einkommen um 5,5 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten.
    Zudem verlangt ver.di für Auszubildende eine Erhöhung um 90 Euro und eine Fortschreibung der Postzulage für die verbeamteten Postbeschäftigten.