Aktuelles

    Die Gewerkschaft ver.di trauert um Walter Kloß

    Wir trauern

    Die Gewerkschaft ver.di trauert um Walter Kloß

    Walter Kloß ver.di Walter Kloß

    Nach schwerer Krankheit ist unser lieber Mitstreiter und geschätzter Kollege Walter Kloß am 26. Mai verstorben.

    Im Alter von 17 Jahren ist Walter in die damalige Deutsche Postgewerkschaft DPG eingetreten und hat sich von Beginn an aktiv als Vertrauensmann in die betriebliche Gewerkschaftsarbeit eingebacht. Mit Gründung von ver.di war er Mitglied des ersten Bundesfachbereichsvorstandes Postdienste, Speditionen und Logistik und von 2010 bis 2019 zusätzlich auch Mitglied des Präsidiums. Im Landesbezirksfachbereichsvorstand, dessen Vorsitzender Walter von 2010 bis 2019 war, hat er über viele Jahre die Geschicke des Landesbezirks mitgeprägt.

    Walter war Personalrat bei der Deutschen Bundespost und dann bis zu seinem Ausscheiden Vorsitzender des Betriebsrates in der Niederlassung Brief Hannover der Deutschen Post AG. Er hat die Gewerkschaftsarbeit im ver.di-Fachbereich Postdienste, Speditionen und Logistik in über zwei Jahrzehnten an vielen Stellen mitgestaltet. Für ihn waren Gewerkschaftsarbeit und Betriebsratsarbeit untrennbar miteinander verbunden. Diese Überzeugung hat er gelebt.

    Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie.
    Wir werden Walter Kloß nicht vergessen und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

    Traueranzeige Walter Kloß ver.di Traueranzeige Walter Kloß