Krankenkassen

    AOK: Stufenzuordnung u. Vorbeschäftigungszeiten geregelt

    AOK: Stufenzuordnung u. Vorbeschäftigungszeiten geregelt

    Bei Neueinstellungen in der AOK Niedersachsen werden bisherige dienliche Beschäftigungszeiten häufig nur mit 60, 75 oder 90%  auf die Stufenzuordnungen anerkannt. 

    Nach der nun vorliegenden Rechtsprechung ist das nicht zulässig, danach müssen alle "dienlichen" Zeiten mit 100% berücksichtigt werden. 

    Betroffen könnten alle Kolleginnen und Kollegen sein, die ab 01.10.2008 bei der AOKN eingestellt wurden  und vor dieser Zeit bei anderen Arbeitgebern Beschäftigungszeiten zurückgelegt haben. 

    Sprecht betroffenen Kollegen bitte direkt an.

    Für Mitglieder stellen wir von ver.di einen entsprechenden Antrag zur Verfügung. Die Mitglieder (gerne auch Neu-Mitglieder) wenden sich bitte direkt an:

    Sandra Goldschmidt
    Fachbereichsleiterin Sozialversicherung
    ver.di Landesbezirk Niedersachsen/Bremen - Goseriede 10 - 30159 Hannover
    Tel: 0511/12400-141 - Fax: 0511/12400-153 - Mobil: 0160/97846095

    sandra.goldschmidt@verdi.de