Sascha Eckstein im Amt bestätigt

ver.di gratuliert dem Personalratsvorsitzenden beim Entsorgungsunternehmen aha zur Wahl

Landesleiterin Andrea Wemheuer: "Das Gremium des Personalrats hat heute aus seiner Mitte den Vorsitzenden gewählt."
Pressemitteilung vom 12.03.2024

ver.di gratuliert dem Personalratsvorsitzenden beim Entsorgungsunternehmen aha zur Wahl

Nach der konstituierenden Sitzung am heutigen Dienstag gratuliert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in Niedersachsen dem Vorsitzenden des Personalrats bei aha zur Wiederwahl. „Das Gremium des Personalrates hat heute aus seiner Mitte den Vorsitzenden gewählt. Wir gratulieren Sascha Eckstein zu seiner Wiederwahl“, sagt ver.di-Landesbezirksleiterin Andrea Wemheuer.

Die Gewerkschaft ver.di vertraut darauf, dass Sascha Eckstein und seine Mitstreiter*innen den richtigen Weg einschlagen werden, um auch die betriebsinternen Unruhen rund um die Personalratswahl zu glätten. „Sascha hat in der Vergangenheit bereits seine Position deutlich gemacht: aha ist ein Unternehmen, dass sich auf demokratische Werte beruft und dass sich gegen jedes Ausbreiten von extremistischen Ansichten stellt“, sagt Wemheuer.

Die ver.di-Landesleiterin weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, dass es aus Sicht der Gewerkschaft grundsätzlich nicht miteinander vereinbar ist, Mitglied bei ver.di zu sein und gleichzeitig eine aktive Funktion in der Partei AfD auszuüben. „Die Prüfung zur möglichen Einleitung eines Ausschlussverfahrens ist noch nicht abgeschlossen“, sagt Wemheuer.

 

Rückfragen: Andrea Wemheuer, 0151/12071602

 

 

Pressekontakt

Tobias Morchner
Pressesprecher

ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen
Goseriede 10, 30159 Hannover
Tel.: 0511/12400-105 u. -106
mobil: 0170 7812412

Mail: pressestelle.nds-hb@verdi.de
Internet: niedersachsen-bremen.verdi.de
Facebook: facebook.com/verdiNiedersachsenBremen
Twitter: twitter.com/verdi_nds und twitter.com/verdi_bremen