Pressemitteilungen

    Pressekonferenz: Privatisierung der Landeskrankenhäuser

    Pressekonferenz: Privatisierung der Landeskrankenhäuser

    LKH 07.10.2005

    Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen,
    hiermit laden wir Sie herzlich zu einer Pressekonferenz zur Problematik des geplanten Verkaufs der niedersächsischen Landeskrankenhäuser ein

    am Freitag, den 14. Oktober, um 12.30 Uhr

    Hannover, Leineschlossgaststätte, Präsidentensuite

    Aus Sicht der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di soll der seitens der CDU-Fraktion und der Niedersächsischen Sozialministerin gemachte Vorschlag zu einer „Teil-Privatisierung“ der Landeskrankenhäuser kritisch bewertet werden. Die ver.di- Position stellen Ihnen vor:

    -Wolfgang Denia, ver.di-Landesbezirksleiter Niedersachsen-Bremen
    -Elke Nobel, ver.di-Fachbereichssekretärin Gesundheit
    -Michael Krömker, Vorsitzender des Hauptpersonalrats im Nds. Sozialministerium

    Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulf Birch
    Pressesprecher

    Herausgeber:

    V.i.S.d.P.: Ulf Birch
    Pressesprecher
    ver.di-Landesbezirk
    Niedersachsen-Bremen
    Goseriede 10
    30159 Hannover
    Tel.: 0511/12400-105 / -106
    Fax: 0511/12400-107
    Mobil: 0170/7812412
    e-mail: ulf.birch@verdi.de