Pressemitteilungen

    Warnstreiks bei der Postbank in Niedersachsen und Bremen am Freitag …

    Postbank Nds-Bremen

    Warnstreiks bei der Postbank in Niedersachsen und Bremen am Freitag und Samstag

    13.01.2022


    Vor der zweiten Runde bei den Tarifverhandlungen mit der Postbank ruft die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks auf. Am Freitag und am Samstag (14. und 15. Januar) bleiben zwei Postbank-Filialen in Hannover, eine in Bremen und eine weitere in Nordhorn geschlossen.

    „Das Verhalten der Arbeitgeberseite in der ersten Verhandlungsrunde war empörend, besonders beim Thema Gehalt. Die Arbeitgeberseite hat hier unmissverständlich deutlich gemacht, dass sie die momentane Inflationsentwicklung und damit der Verlust der Kaufkraft nicht interessiert. Das lassen wir der Bank nicht durchgehen“, sagt ver.di-Verhandlungsführer Jan Duscheck. Die Beschäftigten der Postbankgesellschaften seien keine Bankenspitzenverdiener*innen. Sie seien auf eine faire Anhebung ihrer Tarifgehälter angewiesen. Und dafür engagierten sie sich jetzt, so der Gewerkschafter weiter.

    Ver.di fordert für die Beschäftigten der Postbank sechs Prozent mehr Lohn sowie eine Corona-Prämie. „Gerade die Beschäftigten im Postbank Filialvertrieb haben während der Corona-Pandemie fortlaufend wichtige Dienstleistungen für die Kundinnen und Kunden in den Filialen erbracht und konnten nicht im Homeoffice arbeiten. Gleichzeitig mussten sie Einbußen bei den Provisionen hinnehmen. Hier braucht es endlich einen Ausgleich und eine spürbare Anerkennung für die Beschäftigten“, sagt ver.di-Verhandlungsführer Duscheck. Die zweite Verhandlungsrunde ist für den 22. Februar geplant.

    • In Hannover sind die Filialen in der Niemeyerstraße 1 und in der Melanchthonstraße 57 von dem Warnstreik betroffen.
    • In Bremen trifft der Streik die Postbank in der Straße Berliner Freiheit 8.
    • In Nordhorn wird die Filiale der Postbank im Stadtring 3-5 bestreikt.

    Pressekontakt

    Tobias Morchner
    Pressesprecher

    ver.di-Landesbezirk Niedersachsen-Bremen
    Goseriede 10, 30159 Hannover
    Tel.: 0511/12400-105 u. -106
    mobil: 0170 7812412

    Mail: pressestelle.nds-hb@verdi.de
    Internet: niedersachsen-bremen.verdi.de
    Facebook: facebook.com/verdiNiedersachsenBremen
    Twitter: twitter.com/verdi_nds und twitter.com/verdi_bremen