Veranstaltungen

    Weiterbildung 2020 für Interessenvertretung im Fachbereich 03: …

    Weiterbildung
    04.11.2020 – 06.11.2020ver.di Bildungsstätte Walsrode, Sunderstraße 77, 29664 Walsrode

    Weiterbildung 2020 für Interessenvertretung im Fachbereich 03: Wie ein Fisch im Wasser ...

    Interessenvertretung im Spagat zwischen Interessenwahrneh-mung gegenüber dem Arbeitgeber und Erwartungshaltung der Kolleg*innen
    Termin teilen per:
    iCal

    Die Arbeit als betriebliche Interessenvertretung ist herausfordernd: Betriebsräte und Mitarbeiterver-tretungen müssen darüber wachen, dass Gesetze, Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen eingehalten und umgesetzt werden. Dazu müssen sie sich mit dem Arbeitsrecht, Gesundheitsschutz, Tarifrecht etc. auskennen. Alles wichtige Themen, die für viele Kolleg*innen im Betrieb sehr abstrakt und schwer zugänglich sind. Es ist nicht immer einfach, die Arbeit der Interessenvertretung den Kollg*innen nahe zu bringen. Das macht sich manchmal auch dadurch bemerkbar, dass sich zur nächsten Wahl nur wenig potentielle neue Kandidaten*innen finden lassen. Gleichzeitig ist die Erwartungshaltung der Kolleg*innen hoch.

    Wie kann es uns gelingen, Themen anschaulicher für die Kolleg*innen zu machen? Wie sorgen wir für Transparenz, was unser Tun als Interessenvertretung betrifft? Wie können wir als Interessenvertretung die Belegschaft einbeziehen und beteiligen? Inwiefern stärken Transparenz gegenüber - und Beteiligung von Kolleg*innen unsere Position in Interessenskonflikten mit dem Arbeitgeber? Wie können wir unsere Durchsetzungsfähigkeit stärken und in der Mitgestaltung von betrieblichen Bedingungen noch wirksamer werden?

    Diesen Fragen wollen wir uns im Seminar widmen. Wir reflektieren über unsere Rolle und Haltung als In-teressenvertretung, nehmen unsere Kommunikationsformen unter die Lupe und entdecken Möglichkei-ten wie wir durch die Beteiligung von Kolleg*innen noch stärker werden. So dass wir uns in der betriebli-chen Arbeit fühlen "wie ein Fisch im Wasser“.

    Beginn:
    Mittwoch, 4. November 2020 10.00 Uhr

    Ende:
    Freitag, 6. November 2020 15.00 Uhr

    Ort:
    ver.di Bildungsstätte Walsrode

    Referent*in:
    Pit Kunkel (ORKA)
    Annette Klausing, Gewerkschaftssekretärin FB 3

    Anmeldefrist:
    9. Oktober 2019!

    Freistellung:
    Für Mitglieder in Betriebsräten, Personalräten oder Mitarbeitervertretungen sind die in dieser Veran-staltung vermittelten Kenntnisse erforderlich. Wir gehen davon aus, dass die jeweiligen Gremien einen Entsendungsbeschluss nach § 40 i.V.m. § 37 NPersVG bzw. § 39 Abs. 5 i.V.m. § 41 Abs. 1 BremPVG bzw. § 37 Abs. 6 i. V. m. § 40 BetrVG bzw. § 19 Abs. 3 MVG K fassen.
    Dieser Beschluss verpflichtet den jeweiligen Arbeitgeber zur Übernahme der Reise- und Seminarkosten unter Weiterzahlung des Lohnes bzw. Gehaltes. Der Entsendungsbeschluss mit den entstehenden Kosten ist dem Arbeitgeber rechtzeitig zur Kenntnis zu geben und gleichzeitig darauf hinzuweisen, dass die Kosten zu übernehmen sind.
    Die Entscheidung, ob die im Arbeitsplan angegebenen Themen für das einzelne Betriebs- oder Personal-ratsmitglied bzw. Mitglied der Mitarbeitervertretung und das Gremium erforderlich sind, liegt bei der je-weiligen Interessenvertretung.

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.