Nachrichten

    Tarifrunde ÖD 2014: An die Eltern der Kita-Kinder

    Tarifrunde ÖD 2014: An die Eltern der Kita-Kinder

    Das betrifft alle – und diesmal ganz besonders die Eltern in unserer Einrichtung. 

    Am 13. März 2014 hat unsere Tarifrunde begonnen. Zum Verhandlungsauftakt am 13. März haben die Arbeitgeber erklärt, sie streben zwar eine angemessene (Einkommens-) Entwicklung an, aber machten kein Angebot. Das ist respektlos! Leider hat auch die zweite Verhandlungsrunde am 20./21. März kein Ergebnis gebracht. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 31. März/1. April festgesetzt.

    Alle Beschäftigten des öffentlichen Dienstes – auch wir, die sozialpädagogischen Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder - sind stolz auf unsere tägliche Leistung.

    Gute Arbeit braucht gute Arbeitsbedingungen! Deshalb sind unsere ver.di Forderungen: 

    ·Entgelterhöhung um 100 Euro plus 3,5 Prozent,

    ·ein einheitlicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen sowie

    ·eine Eingrenzung von Befristungen 

    notwendig und berechtigt. Die Arbeitgeber sehen das nicht so. Für uns heißt das, wir müssen deutlich machen, dass dies unsere Forderungen sind. Wir stehen dahinter!

    Wir werden Warnstreiks führen müssen. Über dem genauen Zeitpunkt und Umfang werden wir Sie rechtzeitig informieren. 

    Liebe Eltern, stellen Sie sich bitte auf die Seite der Beschäftigten, die täglich Ihre Kinder fördern und betreuen. Unsere Arbeit MUSS anständig entlohnt werden.

    Die Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes tragen Verantwortung, sie sind in der Pflicht die Beschäftigten ordentlich zu bezahlen. 

    V.i.S.d.P.: ver.di Bundesverwaltung | Fachbereich Gemeinden | 10112 Berlin | Achim Meerkamp