Nachrichten

    Wen interessiert’s? Heute ist Tag des Purzelbaums!

    Glosse

    Wen interessiert’s? Heute ist Tag des Purzelbaums!

    Wen interessiert’s? Heute ist Tag des Purzelbaums! ver.di Wen interessiert’s? Heute ist Tag des Purzelbaums!  – Matthias Büschking, Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit/Politik und Planung ver.di Niedersachsen/Bremen


    So, jetzt alle: Purzelbaum schlagen! Warum? Heute ist der Welttag des Purzelbaums. Ja, den gibt es, und das schon seit 2009. Ein evangelischer Pfarrer hat ihn erfunden, und er meinte es wahrscheinlich nur gut.

    Ob es ihm ums Sportliche geht oder um das berühmte Gedicht von Christian Morgenstern, ist unzureichend überliefert. Vielleicht geht es auch um die durch den Postillion bekannt gewordene WWF-Studie, dass der Purzelbaum in weiten Teilen Mitteleuropas vom Aussterben bedroht ist. Oder er will er an die in die Bremen berühmt gewordene Purzelbaum-WM erinnern, die Kalabums-WM hieß? In Bremen rollten die Sportler*innen wirklich von 2003 bis 2005 in drei Disziplinen einen Deich hinunter. Völlig unverständlich, dass sich diese Sportart nicht dauerhaft gehalten hat. Dabei hat der Purzelbaum andernorts sooooo schöne Namen: Mal sagt man Kopsterbölter oder Kusselkopf, mal Pusselkopp oder Kisselköpper. Ah, ja.

    Oder der Herr Pfarrer wollte politisch werden und auf die „Rollen rückwärts“ hinweisen, die wir schon so oft von Politiker*innen erlebt haben. Bei den neuen Strafen für zu schnell fahrende Autofahrer*innen zum Beispiel, bei der unser Verkehrsminister erst Verschärfungen ankündigte und Tage später wieder kassierte, weil es ein paar Protestmails gegeben hatte. Oder bei der AfD-Fraktionsvorsitzenden, bei der sechs Wochen zwischen zwei bösen Tweets gegen die Merkel vergingen, erst hieß es sinngemäß „Die Bundesregierung macht zu wenig gegen Corona“ dann „Die Bundesregierung macht zu viel gegen Corona“. Wen kümmert schon das Geschwätz von gestern.

    Egal: Versucht ihn einfach selbst. Dafür gibt’s diverse Video-Tutorials. Schickt uns Eure Videos/Fotos vom Purzelbaum, wir posten die hier. Wenn nicht, kann ich es auch verstehen.  Heute sind übrigens auch der Tag des Klebebandes und der Tag der Sonnencreme. Ich hab‘ Bilder im Kopf.

    Purzelige Grüße von
    MATTHIAS BÜSCHKING

    P.S.: Ich wurde gezwungen, diese Glosse zu schreiben.