Nachrichten

    Auch unsere Toleranz hat ein Ende

    Standpunkt

    Auch unsere Toleranz hat ein Ende

    Ein Standpunkt zum Tag der Toleranz
    Toleranz - das passt gut zu ver.di! ver.di Toleranz - das passt gut zu ver.di!  – Andrea Wemheuer, Stellv. Landesleiterin ver.di Niedersachsen-Bremen


    Toleranz - das passt gut zu ver.di.
    Als bunte und vielfältige Gewerkschaft sind wir Heimat für ganz viele unterschiedliche Berufe, Branchen – und Menschen. Wir wollen die Konkurrenz untereinander überwinden und unsere eigenen, berechtigten Ansprüche gegen anderslautende Interessen verteidigen. Dafür brauchen wir gelebte Solidarität statt Aufspaltung in Gruppen entlang von Hautfarbe, Herkunft, Religion, Geschlecht, Behinderung, Alter oder sexueller Orientierung.

    „Toleranz - das passt gut zu ver.di.“

    Andrea Wemheuer, Stellv. Landesleiterin ver.di Niedersachsen-Bremen

    Aber auch unsere Toleranz hat Grenzen. Sie hört auf, bei all denen, die sich trotz Pandemie ohne Maske und ohne Ab- und Anstand auf den Straßen, als sogenannten Querdenker inszenieren. Wir haben kein Verständnis für Menschen, die sich als ‚Aufklärer‘ inszenieren, aber in Wahrheit eine Bewegung anführen, die weit ins rechte Spektrum reicht und zu einer echten Bedrohung des gesellschaftlichen Zusammenhalts wird. Unsere Toleranz ist nicht endlos. Selbst am Tag der Toleranz nicht.

    ANDREA WEMHEUER
    Stellvertretende Landesleiterin ver.di Niedersachsen-Bremen