Vier Journalist*innen aus Niedersachsen/Bremen in den Bundesvorständen dju und Medien

15.02.2019
Lennart Helal Bundesvorstand dju
Anne Schneller Bundesvorstand dju, stellvertretendes Mitglied
dju Bundesvorstand Der dju Bundesvorstand besteht aus 12 Mitgliedern. Zwei fehlen auf dem Foto. In der Mitte mit weißer Bluse die dju-Bundesvorsitzende Tina Groll.

Unsere Vier im Bund:

Lennart Helal, freier Fotograf. Er gehört dem Bezirksvorstand Hannover-Heide-Weser und dem dju-Landesvorstand an. Und nun vertritt er uns auch im dju-Bundesvorstand als ordentliches Mitglied.

Seine Stellvertreterin wurde Anne Schneller, freie Journalistin. Auch sie gehört zum Bezirksvorstand Hannover-Heide-Weser und zum dju-Landesvorstand.

Der neue dju Bundesvorstand besteht aus 12 Mitgliedern. Vorsitzende ist Tina Groll (Mitte, weiße Bluse), die zur Nachfolgerin des verstorbenen Ulrich Janßen gewählt wurde. Sie kommt von Zeit-Online, hat dort für die Onliner einen Betriebsrat gegründet und ist schlagfertig, wie das Video zeigt, mit dem sich auf der dju-Bundeskonferenz vorgestellt hat.

https://prezi.com/p/yhnmkbdv7glq/

Was sonst noch los war auf den beiden Bundeskonferenzen dju und Medien ist unter diesem Link auf M Online (Menschen Machen Medien) nachzulesen. 

https://mmm.verdi.de/tarife-und-honorare/mitgestalter-der-medienzukunft-56745

Medien-Vorstände 

Gerhild Hustädt (unten) aus Bremen wurde in den Bundes-Medienvorstand gewählt. Sie kommt aus dem Bezirksvorstand Bremen und ist PR-Fachfrau und freie Journalistin.

Hendrik de Boer aus dem Bezirk Hannover-Heide-Weser ist Stellvertreter im Bundes-Medienvorstand. Er gehört dem geschäftsführenden Landesfachbereichsvorstand Niedersachsen-Bremen an, dem Landes-Medienvorstand und anderen Gremien.

 

 

 

 
Gerhild Hustädt Bundesvorstand Medien
Hendrik de Boer Bundesvorstand Medien, stellvertretendes Mitglied